Porta Patet Cor Magis

Tja, was gibt es über mich zu sagen?

What’s there to tell about myself?

Ende 2014 habe ich das Bloggen für mich entdeckt als wir hier die Blog-WG gegründet haben

The last weeks of the year 2014 saw me discovering that I like to blog. This was when we founded this shared blog.

Tagsüber arbeite ich und verdiene meine Brötchen mit einem Bürojob. Meine Freizeit verbringe mit bloggen, mit Freunden in einem privaten Forum und vor allem im Winter mit Handarbeiten. Ich bin seit über 13 Jahren aktiver Reenactor und vor zwei Jahren habe ich den Steampunk für mich entdeckt. Ab und an gehe ich als Zombie zu Zombiewalks und im Moment bereite ich mich auf mein erstes LARP als Spielerin vor.

During the day I earn my living by working in an office. In my spare time I blog, meet friends in a private forum and especially in winter I do a lot of needleworks. I have been an active reenactor for more than 13 years. 2 years ago I discovered Steampunk. Every now and again I go to zombie walks made-up all zombie and at the moment I am preparing for my first LARP I’ll attend as player.

Weben

Weben auf dem Mittelaltermarkt – Weaving during a reenactors event

Steampunk Outift

Steampunk Outift

 

Das Stricken und Häkeln habe ich bereits im Kindergartenalter von meiner Oma gelernt und seither nie die Freude daran verloren. Deshalb mache ich neben den historischen Handarbeiten auch viele klassisch moderne Dinge wie Mützen, Eierwärmer oder Textilschmuck.

I got hooked to knitting and crocheting at a very early age and that did not change since then.
This is why I also create classical modern designs like hats, egg warmers or bracelets next to the historical items.

Dabei denke ich mir alle Muster und Designs selbst aus und da ich diese nicht notiere, ist jedes Teil ein Unikat.

I create the patterns and designs myself and usually don’t write them down. As every piece is handmade, all of my works are unique and one of a kind.

Eierwärmer 25-9

gestrickter Eierwärmer – knitted egg cosy

Auf mittelalterlichen Veranstaltung und in Museen trete ich mit einer kleinen Gruppe in selbst gefertigten Gewandungen auf und bringe Interessierten die alten Handarbeiten nahe und führe die Fertigung von Brettchenborten, nadelgebundenen Socken, Mützen, Handschuhen vor. Ebenso die gesamte Wollverarbeitung vom Waschen über das Zupfen bis hin zum Spinnen mit der Handspindel.

I love to go to medieval-style events and museums to demonstrate and explain the making of tablet-woven bands and needlebound socks, hats and mittens or spinning with distaff and spindle.

Viele meiner Produkte für die Reenactors stammen daher auch aus Vorführungen auf mittelalterlichen Märkten und in Museen.

Many of my products for reenactors have their origins in those demonstrations.

Dreh Nahaufnahmen

Dreharbeiten im Museum zum Leben der Alamannen – Film shooting in the museum for a documentation on German TV

 

Die Wolle, die ich verwende, kommt beinahe ausschließlich von einem Bioland-Hof in Süddeutschland und ist aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Zudem wurde bei der Wolle verzichtet auf filzfreie Ausrüstung, auf Bleichung und auf das Karbonisieren.

Most of my wool is from a Bioland farm in south Germany and grows on organically kept sheep (Certified Organic Animal Husbandry). The wool has no antifelting finishing, was not bleached and not carbonised.

Die von mir verwendete chemisch gefärbte Wolle ist gefärbt nach den strengen Richtlinien des IVN (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.) Dadurch sind viele bedenkliche Substanzen, wie z.B. Schwermetalle oder Azofarbstoffe von vornherein ausgeschlossen.

Most of the chemically dyed wool was dyed following the strict rules of IVN (International Association of Natural Textile Industry). This excludes many questionable substances like azoic dyes or heavy metals.

Die pflanzengefärbte Wolle färbe ich selbst und achte dabei darauf, keine giftigen Substanzen zu verwenden und die Färbeflotte voll auszunutzen. Pflanzengefärbte Wolle muss gut gespült werden. Dabei achte ich darauf, den Wasserverbrauch so niedrig wie möglich zu halten.

I dye the naturally dyed wool myself and take care not to use poisonous substances. I also make sure to make best use of the liquor and keep the water consumption as low as possible.

 

DSCF8973

Eine kleine Auswahl von mir gefärbter Wolle – Some wool I dyed

 

Zum Etsy-Shop: http://www.PortaPatet.etsy.com

zum Fairmondo-Shop: https://www.fairmondo.de/users/porta-patet-cor-magis

5 Antworten zu Porta Patet Cor Magis

  1. Pingback: LARPtober V: Das Steampunk-LARP – Nia lebt

  2. mulchandmorecrafts schreibt:

    Thank you so much for the translation. I will enjoy reading more about your many historical crafts and am glad to find that reenactments take place in other countries too.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Aktualisierungen und Übersetzungen / Updates and translations | Schickes und Schönes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s