Ein Holzkistchen – ganz ohne Holz / A wooden box – not made from wood

Eines schönen Wochenendes fiel mir ein, ich wollte ein Holzkästchen haben. So eines mit viktorianischer Steampunk-Optik.

Ich habe mich also aufgemacht, die Werkstatt durchwühlt und den Baumarkt durchstöbert.

One fine day I had the idea that I needed a nice wooden box. And it had to be one in steampunk style.

So I started out and rummaged around in workshop down in the basement and searched the DIY store.

Holzkiste Fake

Das Holzkästchen ohne Holz  /  wooden box without wood

Wer mich kennt, mag sich jetzt verwundert die Augen reiben und sich fragen, seit wann ich denn mit Holz umgehen kann. Nun, weder verfüge ich über die entsprechenden Fertigkeiten noch über die nötigen Werkzeuge.

Those who know me might now be wondering when I started to work with wood and how I got the skills. Well, I neither have the skills nor the necessary tools.

Dieses Kistchen entstand mal wieder aus einer Pralinenschachtel, etwas Abtön- und Acrylfarbe, Ornamenten und einem übrigen Medaillon.

I made this little box from a chocolate box, some paint, ornaments and a left-over pendant.

Material für fake Holzkistchen

Das Ausgangsmaterial: Pralinenschachtel, Abtönfarbe, Acrylfarbe und etwas Deko

Die Farbe habe ich in verschiedenen Schichten mit einem groben Pinsel aufgetragen. Zunächst braun und weiß sehr hell gemischt deckend aufgetragen, dann braun und gelb nicht mehr ganz so hell, ebenfalls deckend. Danach braun und rot, nun aber schon nicht mehr deckend, sondern mehr großzügig trocken gebürstet. Zum Schluss habe ich aus braun und schwarz mit viel Wasser einen Wash hergestellt und mit dem Schwamm aufgetragen. Zwischen den einzelnen Schritten jeweils trocknen lassen.

I applied the paint in different layers with a big brush. First I used a very light but opaque mix of brown, then brown and yellow a little darker but also opaque. Then a mix of brown and red but not applied to be opaque instead this layer is more a generous dry brush. The last layer is a wash that I mixed with brown, black and a lot of water and applied with a sponge instead of a brush. Make sure you allow enough time for the paint to dry before you apply the next layer.

Die erste Schicht habe ich nur aufgetragen, weil die Schachteln recht kräftig gefärbt waren. Das war zur Abdeckung einfach nötig.

The first layer was only because the box was brightly coloured. It was just necessary to cover this up.

Steampunk Holzbox making of

Hier ein Zwischenschritt. Bereits mit braun-rot trockengebürstet aber noch ohne Wash. In der „Farbpalette“ lässt sich noch ganz gut erkennen, wie hell die zweite Schicht war.

washed

Hier ist jetzt der Wash drauf

 

Holzkistchen

Die Unterseite mit Muttern als Füßchen

Ganz zum Schluss noch etwas Klarlack in Seidenmatt glänzend: et voilá

I finished with some clear coat to give the box a nice polished shine: et voi05lá

upcycling box fake wood

Eine viktorianische oder steampunkige Holzbox aus einer Pralinenschachtel

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY Tutorials, Steampunk, Wohnen und Deko abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein Holzkistchen – ganz ohne Holz / A wooden box – not made from wood

  1. Pingback: Ist Steampunk wirklich teuer? / Is Steampunk really expensive? | Schickes und Schönes

  2. Bianca S. schreibt:

    Bin beeindruckt 😀

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s