Heiße Schokolade mit Zimt / Hot chocolate with cinnamon

Heiße Schokolade mit Zimt

Schon als Kind mochte ich zum Adventskaffee am liebsten heiße Schokolade mit einer Prise Zimt. Und trotzdem ich Kaffee sehr gerne mag, ziehe ich zum Adventskaffee heiße Schokolade noch immer vor.

When I was a child I loved hot chocolate with some cinnamon for afternoon coffee. And although meanwhile I’m old enough to drink coffee and although I like coffee during advent I love my hot chocolate in the afternoon.

Aber nicht das überzuckerte Zeug, das man fertig gemischt kaufen kann.

Meine heiße Schokolade mache ich selber und zwar so:

But not the sugary stuff that you can buy readily mixed.

I make my hot chocolate myself and that’s how I do it:

IMG_01351 Tasse Milch (300 ml)

2 Teelöffel Kakaopulver

1,5 Teelöffel Zucker

0,5 Teelöffel Zimt

Alles zusammenmischen und auf dem Herd langsam erhitzen.

Dann kommt die heiße Schokolade in meine Lieblingstasse und ich genieße.

1 cup of milk (300 ml)

2 tea spoons cocoa

1.5 tea spoons sugar

0.5 tea spoons ground cinnamon

Stir it all together in a pan and slowly heat it on the oven.

Pour the hot chocolate into your favourite mug and enjoy

IMG_0136

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY Tutorials abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Heiße Schokolade mit Zimt / Hot chocolate with cinnamon

  1. Elmeraldis schreibt:

    mein erster Kaffee des Tages bekommt IMMER eine kräftige Prise Zimt, frisch gemachten Milchschaum und – weil ich keinen Zucker mehr nehme – einen kleinen Spritzer Süßstoff. Wenn es ganz dekadent werden soll, mache ich manchmal noch einen kleinen zuckerfreien Spritzer Karamelsirup dazu.
    Übrigens schmeckt ein kleiner Schuß Baileys-Likör in den Kaffee auch extrem gut.
    So jetzt habe ich Appetit bekommen und gehe mir doch sofort einen Kaffee machen…

    Gefällt 1 Person

  2. some bloke schreibt:

    gotta try that, i have a jar of cocoa in my house begging to be used somehow… ^ ^

    Gefällt 1 Person

  3. Karina Pinella schreibt:

    I never thought of cinnamon. How about nutmeg too?

    Gefällt 1 Person

  4. Jim schreibt:

    that sounds good

    Gefällt 1 Person

  5. Wurzelweib schreibt:

    Hallo 🙂

    Wir machen unseren Kakao auch selbst mit 1Tl Backkakao pro Tasse und mit Zimt oder Vanille, aber das ganze Jahr über. Jetzt, wenn es kälter ist, kommen noch Ingwer und ein bisschen Schwarzer Pfeffer mit dazu, das wärmt bis in die Zehenspitzen. Ich hatte auch schon etwas Muskat mit drin (hatte mich ausversehen im Gewürzregal vergriffen), das war aber auch total lecker, hätte ich so nicht gedacht.

    Zimt passt auch in den Kaffee 😉 Hast du das schon mal probiert?

    Dunkelbunte Grüße und frohe Weihnachten
    Wurzelweib

    Gefällt 1 Person

    • portapatetcormagis schreibt:

      Hallo! Vielen Dank für die tollen Tips! Ja, ich habe diese fertig gekauften Mischungen schon lange aus der Küche verbannt. Die Ideen mit den anderen Gewürzen klingen sehr sehr lecker! Das werde ich auf alle Fälle ausprobieren.
      Zimt im Kaffee kenne ich. Auch sehr sehr lecker 🙂
      Ich wünsche Dir auch schöne Feiertage!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s