Straßenfeger und Philosoph

herbstmorgen

Es traf einmal ein Philosoph einen Straßenfeger, der gerade seiner Arbeit nachging.

Der Philosoph sagte zu dem Straßenfeger: „Ich bedaure dich. Hart und schmutzig ist dein Tagewerk.“

Worauf der Straßenfeger antwortete: „Vielen Dank, Herr. Aber sage mir, was für eine Arbeit hast du?“

Der Philosoph antwortete: „Ich studiere des Menschen Geist, seine Taten und sein Verlangen.“

Da fuhr der Straßenfeger fort zu fegen, und sagte mit einem Lächeln: „Ich bedaure dich auch.“

(Khalil Gibran)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zitate / sayings abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Straßenfeger und Philosoph

  1. Jim schreibt:

    nice post. very true sentiment.

    Gefällt 1 Person

    • portapatetcormagis schreibt:

      Thank you 🙂
      Now I was confused for a moment. I was sure I didn’t translate this and double checked. Glad to see my memory isn’t too bad yet. Selective, yes, but not bad ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s