Die Macke mit dem Stanniolpapier

Jetzt gibt es sie wieder: diese Süßigkeiten, die niedlich verpackt in Stanniolpapier daherkommen.

Als Kind habe ich diese Naschereien immer vorsichtig ausgepackt und erst einmal ganz sorgfältig mit dem Fingernagel das Stanniol geglättet, um mich am Glanz und am Motiv zu erfreuen. Sogar verbastelt habe ich die Papierchen.

IMG_0217

Ja, damals! Eigentlich dachte ich, ich hätte das hinter mir gelassen. Bis ich mich heute dabei ertappte, wie ich ganz gedankenverloren meine Adventskalender-Schokolade vorsichtig ausgewickelt und das Papier glattgestrichen habe.

Bin ich mit dieser Macke alleine? Bitte sagt mir, dass das noch wer macht!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Macke mit dem Stanniolpapier

  1. haferhexe schreibt:

    Hihi und dabei immer aufpassen, dass es nicht reißt 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s