Handgenähte Tunika

Bei dieser Tunika handelt es sich um ein Geburtstagsgeschenk, das mit einiger Verspätung fertig wurde.

Tunika

handgenähte Männertunika aus Leinen für das frühe Mittelalter

 

Es ist eine Männertunika, die Puppe, die sie trägt, ist eine Schneiderpuppe für Frauen. Deshalb sitzt die Tunika nicht ganz perfekt.

Dem Empfänger passt sie aber 🙂

Es handelt sich um ca. 200 Jahre altes Leinen, mit Waid gefärbt. Genäht habe ich die Tunika mit einfachen Vorstichen und dann die Nahtzugaben mit den stabileren Rückstichen verwahrt. Als Nähgarn hatte ich feines weißes Leinengarn besorgt.

Da der zukünftige Träger sich einen Schlüsselloch-Ausschnitt wünschte, habe ich den Halsbereich mit weißem Leinen nach außen verstürzt. Der Schlitz kann mit einer kleinen Fibel verschlossen werden.

 

Handnaht

Detailbild der Handnähte an Ärmel und Schulter

 

Der Stoff war wie bei so altem Leinen üblich nur ca. 60 cm breit gewebt. Die Weite war genau richtig für Vorder- und Rückenteil und ich habe ganz klassisch unterm Arm zwei Dreiecke eingesetzt. Diese Methode ist übrigens auch durch mehrere Funde belegt.

Die Tunika ist für eine Alamannen-Darstellung der 1. Hälfte des 6. Jahrhunderts n . Chr. gedacht. Da Armausschnitte und Armkugeln in Schnittmustern erst ab ca. 1120 / 1150 nachgewiesen sind, habe ich bei der Tunika darauf verzichtet. Der Ärmelansatz sitzt also etwas weiter unten am Oberarm und nicht auf der Schulter, wie wir es heute gewohnt sind.

 

Detailansicht Tunika

Stoffeinsätze unterm Arm für mehr Bewegungsfreiheit. Auch gut zu sehen: die Handnähte

 

Ich hoffe, der Träger wird lange Freude an der Tunika haben.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mode abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s